• image
  • image
  • image

Fassadenbekleidungen

Fassade ist nicht gleich Fassade.
Die Fassade bestimmt im Wesentlichen über die Optik und den Stil Ihres Gebäudes. Allerdings ist dies nur der erste Eindruck. Ihre eigentliche Funktion ist es, das Gebäude vor Wettereinflüssen zu schützen und für eine gute Dämmung und damit auch für eine optimale Energiebilanz zu sorgen.

Bei Fassadenbekleidungen gibt es eine Vielzahl von Konstruktionsarten:

  • Wärmedämmverbundfassade zum Dämmen von Gebäudeaußenwänden
  • Hinterlüftete Fassaden zur Verbesserung der Wärmedämmung verkleidet als rustikale oder moderne Holzfassade
  • Plattenfassade (z.B. Schiefer oder Zierer®)
  • Moderne Eternit-/Rockpanelfassaden